Find Local Suppliers and Low-Risk Products to Sell on Amazon

Try the AMZScout PRO Extension to check competition levels and improve your listing

No credit card required

Auf Amazon Geld verdienen: 11 bewährte Strategien für 2022

Hero Image So verdienen Sie geld auf Amazon
by Eli S.posted on 03.12.2021

Auf Amazon Geld verdienen: 11 bewährte Strategien für 2022

Wenn die meisten Leute an Amazon denken, denken sie an einen Platz, an dem Sie Geld ausgeben. Aber eigentlich gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, auf der Plattform auch Geld zu verdienen.

Neben dem Verkauf von Produkten an Verbraucher auf der ganzen Welt bietet das Unternehmen auch Vollzeit- und Teilzeitarbeit sowie die Möglichkeit, ein eigenes Geschäft aufzubauen.

Zu den Möglichkeiten, auf Amazon Geld zu verdienen, gehören das Bewerben von Produkten über Affiliate-Links, der Verkauf eigener Artikel auf der Plattform, die Selbstveröffentlichung von E-Books oder die Arbeit für das Unternehmen in einem seiner Büros oder Fulfillment-Center.

Möchten Sie wissen, wie Sie mit Amazon Geld verdienen können? Lesen Sie weiter für alle Details.

11 Möglichkeiten, mit Amazon Geld zu verdienen 

Amazon fügt seiner Plattform laufend neue Möglichkeiten hinzu, um Geld zu verdienen, was bedeutet, dass wahrscheinlich etwas für jeden verfügbar ist, der etwas mehr Geld verdienen möchte.

Es viele Möglichkeiten, bei Amazon Geld zu verdienen. Das Beste daran ist, dass viele davon von zu Hause aus gemacht werden können. Lassen Sie uns jede Methode durchgehen und besprechen, wie Sie diese Strategien genau anwenden können, um etwas Geld nebenbei zu verdienen.

1. Bewerben von Amazon-Produkten mit Affiliate-Links

Viele Leute sind daran interessiert, Amazon-Produkte zu verkaufen, aber sie möchten sich nicht die Mühe machen, Produkte zu beschaffen, Inventar einzulagern oder Bestellungen auszuführen. Wenn das auf Sie zutrifft, ist Amazon Associates genau das Richtige für Sie.

So starten Sie mit dem Amazon-Partnerprogramm, um Geld zu verdienen
image
close

Mit diesem Programm stellt Amazon Ihnen spezielle Links zur Verfügung, mit denen Sie für Artikel werben können, die auf der Plattform verkauft werden. Sie können diese Links in Ihrem Blog, auf Social-Media-Seiten oder anderswo im Internet veröffentlichen.

Jedes Mal, wenn jemand auf einen Ihrer Links klickt und ein Produkt kauft (die sogenannte Empfehlung), erhalten Sie eine kleine Provision. Das Beste daran ist, selbst wenn sie etwas völlig anderes kaufen als das, was Sie beworben haben, verdienen Sie immer noch Geld.

Diese Strategie ist ideal für Leute, die bereits über einen etablierten Blog oder Social Media Follower verfügen. Wenn Sie sich mit SEO auskennen, können Sie eine Website um eine bestimmte Nische herum erstellen. Optimieren Sie Ihre Seiten für bestimmte Keywords, bewerben Sie relevante Artikel und binden Sie Ihre Affiliate-Links ein, um Geld zu verdienen.

2. Handelswaren verkaufen

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, Ihre eigene Kleidung zu verkaufen? Mit dem Merch by Amazon-Programm können Sie genau das tun.

So funktioniert es: Sie erstellen ein Design für ein Shirtoder einen Pullover und laden es dann auf die Website hoch. Wenn jemand Ihr Shirt kauft, bedruckt Amazon es und versendet es an den Kunden. Da die Plattform mit einem Print-on-Demand-System arbeitet, müssen Sie kein Inventar kaufen oder einlagern. Ihre Shirts werden nur erstellt, wenn sie jemand bestellt.

Erstellen Sie ein Produkt in Ihrem Merch by Amazon Konto
image
close

Dies ist ein großartiges Geschäft für jeden, der künstlerisch und gut bei Design ist. Aber selbst wenn Sie das nicht sind, können Sie immer jemanden engagieren, der Designs für Sie erstellt (obwohl dies dann zusätzliche Kosten verursacht).

Es ist erwähnenswert, dass das Programm sehr beliebt ist. Die Annahme erfolgt daher nur auf Einladung. Sie müssen eine Bewerbung einreichen und dann möglicherweise eine Weile warten, bis Sie akzeptiert werden. Also, wenn Sie daran Interesse haben, reichen Sie Ihre Bewerbung so schnell wie möglich ein.

3. Wiederverkauf von Artikeln, die Sie auf anderen Marktplätzen finden

Viele Leute denken, dass man wissen muss, wie man Inventar von Großhändlern und Herstellern bezieht, um Produkte auf Amazon zu verkaufen. Dies kann ein wenig einschüchternd sein und manche Leute davon abhalten, jemals mit dieser Art von Geschäft zu beginnen.

Sie können jedoch Artikel von anderen Online-Marktplätzen wie eBay, AliExpress, Craigslist, Facebook Marketplace und anderen weiterverkaufen. Das ist die sogenannte Online-Arbitrage.

Die meisten Leute wissen nicht, dass die Preise von einem Marktplatz zum anderen stark variieren können. Möglicherweise finden Sie ein Produkt, das bei eBay zum halben Preis verkauft wird, als es auf Amazon verkauft wird. Wenn dies der Fall ist, können Sie es bei eBay kaufen und dann gewinnbringend auf Amazon weiterverkaufen.

Natürlich verdienen Sie nicht mit allem, was Sie kaufen, Geld. Wenn es keine Nachfrage nach dem gibt, was Sie verkaufen wollen, werden Sie nicht viele Verkäufe erzielen. Aus diesem Grund müssen Sie vor der Gründung eines Online-Arbitrage-Geschäfts einige Produktrecherchen durchführen.

Hier ist eine kurze Anleitung, wie Sie erfolgreich Online-Arbitrage durchführen können:

1. Schauen Sie auf Amazon und anderen Marktplätzen nach, um zu sehen, was Sie verkaufen könnten. Konzentrieren Sie sich auf Produkte, die auf anderen Marktplätzen günstiger verkauft werden, da Sie damit Gewinne erzielen können, wenn Sie sie auf Amazon verkaufen.

2. Installieren Sie die AMZScout Pro Extension. Suchen Sie auf Amazon nach den Produkten, die Sie interessieren, und öffnen Sie die Erweiterung, wenn die Suchergebnisse angezeigt werden.

3. Überprüfen Sie die Verkaufshistorie, um sicherzustellen, dass sich die Artikel das ganze Jahr über konstant verkaufen, und sehen Sie sich dann die Produkt- und Nischenbewertung an, um sicherzustellen, dass genügend Nachfrage, aber nicht zu viel Konkurrenz vorhanden ist. Eine Punktzahl von 7 oder höher bedeutet, dass es sich um ein gutes Produkt zum Verkaufen handelt.

4. Sobald Sie Artikel gefunden haben, die Sie verkaufen möchten, installieren Sie die Online-Arbitrage- und Dropshipping Extention von AMZScout. Wenn Sie sich diese Produkte bei Amazon ansehen, können Sie jetzt Ihre Kosten, Gewinnspannen und andere Daten sehen, um herauszufinden, ob der Verkauf rentabel ist.

AMZScout PRO banner v1

Find an Amazon Product That Will Make You $3,000/Mo or More

TRY FOR FREE

Und das ist es auch schon. Wenn Sie gerne online einkaufen und gut darin sind, Angebote zu finden, könnte dies das perfekte Geschäft für Sie sein.

4. Verkaufen Ihrer eigenen Markenprodukte auf Amazon

Wenn Sie auf Amazon verkaufen möchten und nach etwas suchen, das profitabler und skalierbarer ist als Online-Arbitrage, sollten Sie in Betracht ziehen, Ihre eigenen Private-Label-Produkte zu verkaufen. Dies sind einzigartige Artikel, die Ihr eigenes Branding haben.

Der große Vorteil beim Verkauf von Private-Label-Produkten besteht darin, dass Sie der einzige sind, der sie verkauft. Dies bedeutet, dass Sie weniger Konkurrenz haben und nicht mit anderen Verkäufern um den Verkauf kämpfen müssen.

Es mag schwierig erscheinen, sich Ihren eigenen einzigartigen Artikel auszudenken, aber es ist eigentlich ziemlich einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, ein vorhandenes Amazon-Produkt zu nehmen und es in irgendeiner Weise zu verändern oder zu verbessern, um es zu Ihrem eigenen zu machen.

Um herauszufinden, was Sie verkaufen könnten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Verwenden Sie die AMZScout Product Database, um Artikel zu finden, die Ihren Kriterien entsprechen. Suchen Sie nach Produkten mit 300 Verkäufen pro Monat, einem Preis zwischen 40 und 70 USD, mit weniger als 100 Bewertungen und einem Gewicht von weniger als 5 Pfund, da dies die Kriterien sind, die die erfolgreichsten Verkäufer verwenden.

  2. Installieren Sie die AMZScout Pro Extension und suchen Sie mit der Produktdatenbank nach den Artikeln, die Sie gefunden haben. Überprüfen Sie ihre Verkaufshistorie sowie Produkt- und Nischenbewertungen, um sicherzustellen, dass sie das ganze Jahr über profitabel sind und nicht zu viel Konkurrenz haben.

  3. Wenn Sie etwas entdecken, das Sie verkaufen möchten, suchen Sie einen Hersteller, der einen ähnlichen Artikel für Sie produzieren kann. Der beste Ort dafür ist Alibaba.com. Suchen Sie dort nach einem Produkt und wenden Sie sich dann an die Hersteller.

  4. Lassen Sie sich vom Hersteller ein Muster zusenden. Wenn Sie damit zufrieden sind, geben Sie Ihre Bestellung auf.

Wenn Sie auf Amazon verkaufen, empfehlen wir die Verwendung von Amazon FBA. Mit diesem Programm versenden Sie Ihr Inventar an Amazon, das es einlagert und Ihre Bestellung für Sie abwickelt, was Ihnen viel Zeit und Ressourcen spart. Es ist also in vielerlei Hinsicht wie Dropshipping.

5. Selbstveröffentlichung eines Buches auf Amazon Kindle

Vorbei sind die Zeiten, in denen Sie von einem großen Verlag akzeptiert werden mussten, um mit dem Verkauf von Büchern Geld zu verdienen. Mit Amazon können Sie einfach Ihre eigenen E-Books auf der Plattform veröffentlichen und damit ein nettes Einkommen erzielen.

Sie können wählen, ob Sie lieber Belletristik oder Sachbuch schreiben möchten. Beliebte Belletristikautoren verdienen im Allgemeinen mehr, aber es ist schwieriger, ein Belletristikbuch zu vermarkten und zu verkaufen. Aus diesem Grund konzentrieren sich viele Autoren auf Sachbücher. Wenn Sie auf eine beliebte Nische abzielen und die richtigen Keywords verwenden, können Sie ganz einfach in Amazon-Suchen auftauchen.

Die Kosten für das Schreiben eines Buches sind ziemlich gering, vorausgesetzt, Sie planen, es selbst zu schreiben. Sie müssen für ein Cover-Design bezahlen und es wird empfohlen, dass Sie jemanden beauftragen, Ihr Buch zu editieren und zu formatieren. Aber nichts davon erfordert hohe Kosten, was dies zu einer großartigen Gelegenheit für jeden macht, der gerne schreibt.

6. Ausliefern von Bestellungen über das Amazon Flex-Programm

Das Amazon Flex-Programm ähnelt Uber, außer dass Sie anstelle von Personentransport Pakete ausliefern.

Mit diesem Programm verwenden Sie Ihr eigenes Fahrzeug, um Amazon-Bestellungen auszuliefern. Einfach die App herunterladen, anmelden, einen Bestellblock reservieren, im Depot abholen und an die angegebenen Adressen ausliefern.

Obwohl dies nicht gerade ein leicht skalierbares Geschäft ist, ist es eine großartige Möglichkeit, etwas Geld  zusätzlich zu verdienen. Man muss auch wissen dass das Flex-Programm derzeit nicht überall verfügbar ist. Möglicherweise haben sie auch genügend Fahrer in Ihrer Nähe, in diesem Fall gibt es keine offenen Stellen.

Wenn Sie sich jedoch für diese Möglichkeit interessieren, lohnt es sich auf jeden Fall, die App herunterzuladen und auszuprobieren.

7. Aufgaben auf Amazon Mechanical Turk erledigen

Amazon Mechanical Turk (kurz MTurk) ist ein Programm, mit dem Unternehmen Mitarbeiter für einfache virtuelle Aufgaben engagieren können.

Die Idee dahinter ist, dass Menschen immer noch viele Dinge effektiver tun als ein Computer. Dazu gehören Datenvalidierung, Transkription und Recherche. Es besteht auch die Möglichkeit, an Umfragen teilzunehmen.

Die Teilnahme am Programm ist einfach. Melden Sie sich einfach an, wählen Sie die Aufgaben aus, die Sie erledigen möchten, und reichen Sie sie zur Zahlung ein. Es gibt keinen festen Zeitplan, Sie können diese Aufgaben in Ihrem eigenen Zeitplan erledigen.

Der Nachteil ist, dass diese Jobs in der Regel sehr niedrig bezahlt werden. Wenn Sie jedoch etwas Freizeit haben und ein wenig Geld verdienen möchten, ist es einen Versuch wert. Die aufgeführten Aufgaben erfordern keine besonderen Fähigkeiten, sodass sie von jedem ausgeführt werden können.

8. Verkauf von handgefertigten Artikeln

Sind Sie jemand, der schlau und künstlerisch ist und gerne seine eigenen Waren herstellt? Dann sollten Sie in Erwägung ziehen, Ihre Produkte auf Amazon zu verkaufen.

Amazon Handmade verkauft Artikel von lokalen Handwerkern. Dazu gehören Schmuck, Tassen, Spielzeug und Schönheitsartikel. Wenn sie gut sind, stehen Chancen gut, dass sie es auf Amazon verkaufen können.

Hier gelten natürlich die gleichen Regeln wie für den Verkauf jeglicher Art von Produkten. Sie sollten sicherstellen, dass tatsächlich eine Nachfrage nach dem besteht, was Sie verkaufen, bevor Sie all Ihre Zeit und Energie in die Herstellung investieren. Aus diesem Grund ist es eine gute Idee, vor dem Start etwas zu recherchieren.

Handgemachtes zu verkaufen kann eine Menge Arbeit sein. Aber wenn es Ihnen Spaß macht, dann ist dies eine ausgezeichnete Gelegenheit für Sie.

9. Verkaufen Ihrer professionellen Dienstleistungen auf Amazon

Amazon hat sich durch den Verkauf von Produkten einen Namen gemacht und steigt nun auch in den Verkauf professioneller Dienstleistungen ein.

Dies unterscheidet sich vom Mechanical Turk-Programm, das sich auf ungelernte Aufgaben konzentriert. Mit Amazon Home Services vermarkten sie Fachkräfte. Aktuell bietet das Programm:

  1. Produktmontage

  2. Produktinstallation

  3. Heimkino-Dienste

  4. Handwerker

  5. Und mehr

Die angebotenen Dienstleistungen basieren auf Anfragen von Kunden, nachdem sie einen Artikel auf der Website gekauft haben. Das Programm soll Kunden dabei helfen, ihre Produkte zum Laufen zu bringen oder zu installieren.

Diese Möglichkeit ist nicht jedermanns Sache, da Sie über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen müssen, um diese Aufgaben auszuführen. Aber wenn Sie meinen, dass das gut zu Ihnen passt, sollten Sie sich das unbedingt anschauen.

10. Arbeiten für Amazon

Amazon ist eines der größten Unternehmen der Welt, was bedeutet, dass es Millionen von Arbeitsplätzen weltweit gibt. Wenn Sie daran interessiert sind, für Amazon zu arbeiten, gibt es viele Möglichkeiten, die Sie erkunden können.

Sie können die verfügbaren Jobs auf Amazon.jobs einsehen. Einige typische Jobs, die das Unternehmen anbietet, sind:

  • Verwaltung

  • Kundendienst

  • Design

  • Personalverwaltung

  • Rechtliches

  • Marketing

  • Software-Entwicklung

  • Lagerarbeiter

Es gibt viele Stellen im Unternehmen, also schauen Sie auf der Website nach, ob es eine Position gibt, die Ihren Fähigkeiten entspricht.

11. Ein Amazon-Beratungsunternehmen starten

Haben Sie schon einmal auf Amazon verkauft? Dann verfügen Sie wahrscheinlich über wertvolle Fähigkeiten und Erfahrungen.

Viele Verkäufer suchen nach Beratern, die ihnen bei der Gründung Ihres Unternehmens helfen. Dazu gehören Beratung zu Produktrecherche, Produktbeschaffung, Verkauf, Gewinnsteigerung, Preisgestaltung, Marketing und vieles mehr.

Upwork-Preise der Amazon Experten
image
close

Es gibt sogar Möglichkeiten für Leute ohne Verkaufserfahrung. Möglicherweise verfügen Sie über Fähigkeiten, die für Verkäufer wertvoll sind, darunter:

  • Texterstellung für Produkte

  • Fotografie

  • PPC-Werbefähigkeiten

Beginnen Sie damit, Ihre Dienste auf Websites wie Upwork, Fiverr und Freelancer zu bewerben. Es braucht nur ein paar positive Empfehlungen, damit die Dinge richtig durchstarten.

Wie viel können Sie auf Amazon verdienen?

Nachdem Sie alle oben genannten Strategien durchgelesen haben, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie viel Sie verdienen können und welche Methode am profitabelsten ist.

Das Einkommen variiert stark zwischen den einzelnen Möglichkeiten, also lassen Sie uns sie einzeln durchgehen.

Amazon Affiliate

Wie viel Sie als Amazon-Partner verdienen, hängt weitgehend davon ab, wie viel Traffic Sie auf Ihre Links  lenken können, und dem Preis der Produkte, die Sie bewerben. Die Lizenzgebühren reichen von 1% - 10% pro Empfehlung. Ein erfolgreicher Partner kann 1000 USD pro Monat verdienen, und viele verdienen sogar noch mehr.

Feste Standardprovisionssätze, die Sie mit dem Amazon-Partnerprogramm verdienen können
image
close

Merch von Amazon

Um mit Merch by Amazon Geld zu verdienen, müssen Sie die Leute dazu bringen, Ihre Produkte zu besuchen, entweder durch SEO oder bezahlte Werbung. In den USA liegen die Lizenzgebühren zwischen 2,21 und 9,77 US-Dollar pro Verkauf. Die Bestseller verdienen jeden Monat 2.000 bis 3.000 USD, einige mehr als sechsstellig pro Jahr.

Lizenzgebühren, die Sie mit dem Merch by Amazon-Programm verdienen können
image
close

Online-Arbitrage

Ihre Fähigkeit, durch Online-Arbitrage Geld zu verdienen, hängt davon ab, wie viele Verkäufe Sie erzielen und wie viel Gewinn Sie mit jedem Verkauf machen. Wenn Sie viel verkaufen und Ihre Verkaufsmargen gut sind, können Sie definitiv über 1.000 USD pro Monat verdienen.

Eigenmarkenprodukte

Es gibt wirklich keine Grenzen, wie viel Sie mit Private-Label-Produkten verdienen können, was bedeutet, dass dies eine der besten Möglichkeiten ist, auf Amazon Geld zu verdienen. Das Geschäft ist sehr skalierbar und sehr profitabel. Die erfolgreichsten Verkäufer verdienen bis zu 50.000 USD im Monat, während andere, die nur nebenbei bei Amazon verkaufen, immer noch sehr gut abschneiden.

Wie viel können Sie verdienen, wenn Sie mit Eigenmarkenprodukten auf Amazon verkaufen?
image
close

Selbstveröffentlichung

Die Veröffentlichung Ihrer Bücher bei Amazon kann sehr lukrativ sein, wenn Sie in der Lage sind, qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren und diese effektiv zu vermarkten. Die Lizenzgebühren reichen von 35% - 70% pro Verkauf. Einige kleinere Autoren verdienen vielleicht nur 50 bis 100 USD pro Monat, während die erfolgreichsten Autoren über 100.000 USD pro Jahr verdienen.

Amazon Flex

Zwar gibt es definitiv die Möglichkeit, mit Amazon Flex etwas Geld zu verdienen, dies sollte jedoch eher als Nebenjob angesehen werden. Laut Amazon verdienen ihre Fahrer normalerweise zwischen 18 und 25 USD pro Stunde.

Amazon Mechanical Turk

Obwohl es einfach ist, mit dem Mechanical Turk-Programm Geld zu verdienen, werden Sie nicht viel verdienen. Da diese Aufgaben als ungelernt angesehen werden, sind Unternehmen in der Regel nicht bereit, viel dafür zu bezahlen. Sie können damit rechnen, zwischen 2 und 7 USD pro Stunde bezahlt zu werden.

Amazon Handmade

Die einzige Grenze, wie viel Geld Sie mit Amazon Handmade verdienen können, ist die Anzahl der Produkte, die Sie produzieren können. Wenn Ihnen etwas Beliebtes einfällt, müssen Sie mit der Nachfrage Schritt halten, wenn Sie Ihre Ertragskraft maximieren möchten. Das heißt, kleinere Verkäufer können 100 USD pro Monat verdienen, während andere 50.000 USD oder mehr verdienen können.

Amazon Home Services

Ihr Einkommen mit Amazon Home Services hängt davon ab, wie viele Jobs Sie ausführen können. Denken Sie auch daran, dass Amazon von jedem Job 10% bis 20% einbehält. Das heißt, die besten Auftragnehmer können rund 8.000 USD pro Monat verdienen.

Arbeiten für Amazon

Wie zu erwarten, variieren die Gehälter bei Amazon stark. Es gibt einen großen Unterschied zwischen jemandem, der in einem der Fulfillment-Center arbeitet, und jemandem, der in einem der Unternehmensbüros arbeitet. Vor diesem Hintergrund können Sie zwischen 16 USD pro Stunde bis über 120.000 USD pro Jahr verdienen.

Amazon Beratungsgeschäft

Wenn es um ein Amazon-Beratungsgeschäft geht, liegt es wirklich an Ihnen, wie viel Sie verdienen. Sie können verlangen, was Sie wollen und so viel oder so wenig arbeiten, wie Sie möchten. Die erfolgreichsten Unternehmen verdienen über 100.000 USD pro Jahr.

Fazit

Wie Sie sehen, gibt es bei Amazon viele Möglichkeiten, Geld zu verdienen. Wenn Sie auf der Suche nach zusätzlichem Einkommen sind, überprüfen Sie einige davon und sehen Sie, ob eine für Sie geeignet ist.

Bundle banner DE

Schritt für Schritt lernen Sie in dem Kurs, bei Amazon zu verkaufen und sich dafür alle Tools zu holen.

KOSTENLOS TESTEN

Find your first product with a free AMZScout Trial!

Get AMZScout Now