Find Local Suppliers and Low-Risk Products to Sell on Amazon

Try the AMZScout PRO Extension to check competition levels and improve your listing

No credit card required

Merch by Amazon: Was ist das und wie fängt man an?

Merch by Amazon hero 1
by Travis F.posted on 17.11.2021

Merch by Amazon: Was ist das und wie fängt man an?

Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie Ihre eigenen Hemden und Pullover designen und verkaufen können? Nun, jetzt gibt es einen einfachen Weg, genau das zu tun. Mit Merch by Amazon können Sie Ihre Entwürfe an ein breites Publikum verkaufen, und das Programm ist einfach für jeden zu verwenden. Und das Tolle: Sie können von überall auf der Welt starten, sei es in den USA oder in Deutschland.

Wie genau funktioniert es und was müssen Sie tun, um einige der meistverkauften Designs zu erstellen?

Diese Anleitung enthält alles, was Sie über Merch by Amazon (MBA) wissen müssen, damit Sie mit dem Aufbau Ihres Modeimperiums beginnen können. 

Was ist Merch by Amazon?

Merch by Amazon ist eine Print-on-Demand-Plattform, mit der Sie Ihre Originalkleidung verkaufen können. Es funktioniert ähnlich wie Teespring. Sie reichen einfach Ihre Designs ein und wenn jemand eines Ihrer Produkte kauft, erhalten Sie eine Lizenzgebühr. Die Lizenzgebühren reichen von 13 bis 37%, abhängig vom Preis Ihrer Artikel. 

Was ist Merch by Amazon?
image
close

Das Beste daran: Da Sie kein Inventar kaufen müssen, fallen keine oder nur geringe Vorlaufkosten an. Wenn Sie Ihre Designs selbst erstellen können, können Sie mit diesem Gewerbe ohne Kosten beginnen. Oder Sie finden einen erschwinglichen Designer, der Ihnen bei der kreativen Seite hilft.

Wenn Ihr Design fertig ist, laden Sie es einfach auf Amazon hoch, wählen Sie die Art von T-Shirt oder Pullover aus, wählen Sie Ihre Farben und legen Sie Ihren Preis fest.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um zu erfahren, wie Sie Merch by Amazon erstellen und mit dem Verkauf beginnen:

  • Senden Sie eine Bewerbung für Merch by Amazon über Ihr Amazon-Verkäuferkonto.

  • Entscheiden Sie, welche Art von Merchandise Sie verkaufen möchten.

  • Erstellen Sie Ihr Design mit den Vorlagen von Amazon.

  • Fügen Sie Ihr Produkt hinzu.

  • Erhalten  Sie die Bewilligung.

  • Bewerben Sie Ihr Produkt und machen Sie Gewinn.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Aufgrund der hohen Nachfrage erfolgt die Aufnahme in Merch by Amazon nur auf Einladung. Jeder kann ein Bewerbungsformular ausfüllen, aber es kann mehrere Monate dauern, bis man eine Antwort erhält.

So erhalten Sie eine Bewilligung: 

  1. Erstellen Sie ein Amazon-Verkäuferkonto oder anmelden Sie sich bei Ihrem bestehenden Account.

  2. Rufen Sie die Seite Merch by Amazon auf.

  3. Klicken Sie auf "Einladung anfordern".

  4. Akzeptieren Sie die Dienstleistungsvereinbarung.

  5. Klicken Sie auf „Bewerbung starten“.

  6. Beantworten Sie die Fragen und stellen Sie Amazon Ihre Geschäftsinformationen zur Verfügung.

    So erstellen Sie ein Merch by Amazon Konto.
    image
    close
  7. Reichen Sie Ihre Bewerbung ein.

 Aufgrund der langen Wartezeiten auf eine Bewilligung ist es am besten, sich so schnell wie möglich zu bewerben. 

So finden Sie eine Nische für Ihr Merch-Geschäft

Sobald Sie in das Programm aufgenommen wurden, ist es an der Zeit, einige Designs zu erstellen. Aber welche Art von Design sollten Sie verwenden?

Die Möglichkeiten sind endlos (solange Ihre Designs den Anforderungen von Amazon entsprechen), aber Sie sollten sich gut überlegen, welche Art von Kleidung Sie verkaufen möchten. Sie wollen nicht viel Zeit und Mühe in Ihre Designs investieren, die am Schluss niemand kauft.

Der beste Plan ist es, zu recherchieren und einige Ideen zu sammeln, die darauf basieren, wonach die Leute tatsächlich auf Amazon suchen. Erstellen Sie dann Hemden und Pullover, die auf diesen beliebten Nischen basieren, um sicherzustellen, dass Sie Artikel verkaufen, an denen die Leute tatsächlich interessiert sind.

AMZScout bietet zwei Tools, die Ihnen bei Ihrer Produkt-Research helfen: 

1. Schlagwortsuche

Verwenden Sie das Keyword Search-Tool von AMZScout, um potenzielle Nischen für Ihr Unternehmen zu recherchieren. Geben Sie Begriffe in das Suchfeld ein, um Dutzende verwandter Keywords zusammen mit dem geschätzten monatlichen Suchvolumen zu erhalten.

Suchen Sie nach Begriffen, die besonders häufig gesucht werden (idealerweise über 1000 pro Monat). Klicken Sie auf das Diagrammsymbol neben den monatlichen Suchanfragen, um den Verlauf des Suchvolumens anzuzeigen. Idealerweise möchten Sie Keywords, die das ganze Jahr über viele Suchanfragen erhalten. Wählen Sie diejenigen aus, die das beste Potenzial für ein Design haben.

So führen Sie eine Merch by Amazon Keyword-Suche durch.
image
close

2. Reverse-ASIN-Suche

Suchen Sie bei Amazon nach Kleidung und kopieren Sie die ASINs von Produkten, die Bestseller sind. Geben Sie diese dann in das Reverse-ASIN-Lookup-Tool ein, um alle Keywords zu generieren, auf die diese Produkte abzielen.

So führen Sie eine Keyword-Recherche für Merch by Amazon durch.
image
close

Überprüfen Sie die Begriffe und finden Sie diejenigen mit den höchsten Suchanfragen. Sehen Sie sich auch die Spalte „Umsatz für Seite 1“ an, um zu sehen, wie viele Verkäufe sie generieren, da dies ein großer Indikator für die Popularität ist. Prüfen Sie dann, ob für einen dieser Begriffe ein Design erstellt werden könnte.

Da sich diese Keywords auf Artikel beziehen, die sich bereits gut verkaufen, besteht eine grosse Chance, dass das Erstellen von Designs, die darauf basieren, zu einer guten Anzahl von Verkäufen führt. 

Überprüfen Sie Ihre Konkurrenz

Sobald Sie einige Nischen gefunden haben, auf die Sie Ihre Kreativität stützen können, gehen Sie zu Amazon und suchen Sie nach Hemden und Pullovern mit diesen Designs.

Werden bereits viele ähnliche Produkte verkauft? Dann ist es wahrscheinlich, dass Sie es mit einer großen Konkurrenz zu tun haben. Wenn die Nachfrage nach diesen Begriffen wirklich hoch ist, gibt es möglicherweise schon genug Angebot, aber Sie können immer noch darüber nachdenken.

Studieren Sie Amazon-Merch-Wettbewerber
image
close

Idealerweise möchten Sie Nischen ansprechen, die noch nicht viele Produkte mit darauf basierenden Designs haben. Dies bedeutet, dass die Nachfrage groß ist, aber das Angebot gering ist, was zu mehr Umsatz für Sie führt. 

So erstellen Sie ein neues Produkt

Nachdem Sie sich entschieden haben, welche Art von Designs Sie für Ihre Bekleidung verwenden möchten, ist es an der Zeit, Ihre Produkte zu erstellen.

Hier sind die Schritte, die Sie ausführen müssen: 

1. Erstellen Sie Ihr Design

Dies ist wahrscheinlich der wichtigste Schritt. Es spielt keine Rolle, wie gefragt Ihre Nische ist, wenn Ihr Design nicht die Aufmerksamkeit der Leute auf sich zieht, werden Sie nicht viele Verkäufe erzielen.

Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, um hochwertige Designs zu erstellen, aber wir empfehlen die folgenden zwei Produkte: 

●     GIMP: Dies ist ein kostenloses Designprogramm. Es ist nicht so leistungsstark wie einige der kostenpflichtigen Lösungen, aber es ist benutzerfreundlich und kann Ihnen dennoch ermöglichen, einige großartige Designs zu erstellen.

●     Adobe Photoshop: Dies ist mit Abstand das beliebteste Programm für Grafikdesigner. Es ist kostenpflichtig, und es gibt eine steile Lernkurve, aber dies ist bei weitem das beste Programm zum Erstellen von Bekleidungsdesigns.

Wenn diese Programme neu für Sie sind, gibt es viele Online-Tutorials, die Sie durch die Anwendung führen.

So erstellen Sie Merch by Amazon Designs
image
close

Laden Sie die Vorlagen von Amazon herunter und platzieren Sie Ihr Design in dem in der Vorlage angegebenen Bereich. Jedes Design, das Sie einreichen, sollte: 

●    RGB-Farben verwenden

●     Eine Dimension von 300 dpi haben

●    icht größer als 25 MB sein

Wenn Sie kein großartiger Designer sind oder nicht daran interessiert sind, es zu lernen, können Sie jederzeit jemanden einstellen, der Ihnen dabei hilft. Websites wie Fiverr, 99Designs und Upwork haben viele kreative Leute, die dir gerne helfen würden, Ihre Designs zum Leben zu erwecken.

Es gibt auch Unternehmen, die bereits Kleidungsdesigns erstellt haben, die gekauft werden können. Sie können die Auswahl durchsuchen, um zu sehen, ob sie die Art von Designs haben, die Sie suchen. 

Für Designs zu bezahlen ist riskant, da es Ihnen Vorlaufkosten verursacht, aber wenn Ihre Designfähigkeiten fehlen, ist dies wahrscheinlich die beste Option.

2. Fügen Sie Ihr Produkt hinzu

Wenn Ihr Design fertig ist, ist es an der Zeit, es auf Amazon zu erstellen. Gehen Sie zu Ihrem Merch by Amazon-Dashboard und führen Sie die folgenden Schritte aus: 

  1. Klicken Sie auf „Produkte hinzufügen“.

  2. Klicken Sie unter dem Hemd- oder Pullovertyp, dem Sie Ihr Design hinzufügen möchten, auf „Details bearbeiten“.

    Erstellen Sie ein neues Produkt in Merch by Amazon.
    image
    close

     

  3. Laden Sie Ihr Design hoch und bearbeiten Sie die Farbe des Artikels.

  4. Senden Sie Ihre Produktdetails. Sie müssen Ihren Markennamen, den Designtitel, die Produktmerkmale und die Produktbeschreibung eingeben. Stellen Sie sicher, dass Sie verwandte Suchbegriffe, die Sie mit den Keyword-Tools von AMZScout gefunden haben, in Ihre Artikeldetails aufnehmen, um die SEO Ihres Eintrags zu verbessern und sicherzustellen, dass Sie bei den richtigen Suchen gefunden werden.

  5. Reichen Sie Ihr Produkt ein.

Sobald Sie Ihr Produkt eingereicht haben, wird es vom Merch by Amazon-Team überprüft, um sicherzustellen, dass es nicht gegen die Regeln verstößt.

Wenn es abgelehnt wird, werden Sie benachrichtigt und müssen entweder Ihr Design bearbeiten oder ein neues hochladen.

3. Genehmigungsprozess

Sobald Ihr Produkt genehmigt wurde, durchläuft es drei Phasen: 

  1. Gestarteter Prozess: Wenn Sie diesen Status neben Ihrem Produkt sehen, bedeutet dies, dass es genehmigt wurde und Amazon gerade dabei ist, es zu seiner Bibliothek hinzuzufügen.

  2. Verarbeitung: Amazon erstellt eine Angebotsseite für Ihr Produkt.

  3. Bewilligung ausstehend: Sie haben die Möglichkeit, ein Muster Ihres Produkts zu bestellen, bevor es live geht. Wenn Sie mit dem Verkauf beginnen möchten, wählen Sie „Auf Amazon verkaufen“, um Ihr Angebot zu starten.

Hinweis: Sie müssen kein Muster bestellen, wenn Sie dies nicht möchten. Wenn Sie Amazon vertrauen, können Sie das Design einfach freigeben und live gehen.

4. Bewerben Sie Ihr Produkt

Auch wenn Ihr Eintrag auf der Website angezeigt wird, ist Ihre Arbeit noch nicht abgeschlossen. Wenn Sie Ihren Umsatz maximieren möchten, müssen Sie für Ihre Produkte werben, um bekannt zu werden.

Im Werbebereich von Merch by Amazon können Sie Facebook- und Twitter-Posts direkt von Ihrem Konto aus erstellen, damit Sie Ihre Designs mit Ihren Freunden teilen können. Wenn Sie eine große Fangemeinde auf anderen Plattformen wie Instagram und Pinterest haben, ist es eine gute Idee, Ihre Designs auch dort zu veröffentlichen. 

Bewerben Sie Merch by Amazon über Pinterest.
image
close

Im Werbebereich können Sie auch für Ihre Produkte Werbung schalten In-App für iOS, Android und Fire OS.

Wenn Sie bereit sind, ein wenig Geld für Marketing auszugeben, sind bezahlte Anzeigen eine großartige Möglichkeit, Ihre Präsenz zu erhöhen. Experimentieren Sie mit Facebook- und Google Ads-Kampagnen und prüfen Sie, welche Ergebnisse sie für Sie erzielen können.

Merch by Amazon bietet jetzt eine Werbeplattform für Verkäufer an, aber zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels befindet sie sich noch in der Beta-Phase und Sie müssen Zugang beantragen, um teilnehmen zu können. 

Tipps

Hier sind ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihre Erfolgschancen zu erhöhen und Ihre Erfahrungen nützlicher zu machen:

●     Bepreisen Sie Ihre Produkte entsprechend: Je mehr Sie verlangen, desto höher ist Ihre Lizenzgebühr. Aber wenn Sie Ihre Produkte überteuern, verlieren Sie Umsatz. Wir empfehlen Ihnen, die Preise für Ihre Hemden zwischen 10 und 20 EUR anzusetzen und den Preis dann zu erhöhen, wenn ein Produkt außergewöhnlich beliebt wird.

Lizenzgebühren, die Sie mit dem Merch by Amazon-Programm verdienen können.
image
close

●     Verwenden Sie Google Trends: Die Nutzung eines Trends ist eine großartige Möglichkeit, um Verkäufe zu generieren. Verwenden Sie Google Trends, um zu sehen, welche Themen im Trend liegen, und versuchen Sie, Designs basierend auf Ihren Ergebnissen zu erstellen.

●     Gefolgschaft aufbauen: Werben Sie nicht nur für Ihre Kleidung, sondern für Ihre Marke. Erstellen Sie Social-Media-Seiten für Ihre Marke und versuchen Sie, eine Fangemeinde aufzubauen, oder starten Sie eine Shop-Seite. Wenn Sie einen treuen Kundenstamm aufbauen können, werden Sie jedes Mal, wenn Sie etwas Neues veröffentlichen, Schlange stehen, um Ihre Produkte zu kaufen.

Fazit

Merch by Amazon ist eine großartige Möglichkeit, mit dem Verkauf auf Amazon zu beginnen. Es besteht ein sehr geringes Risiko und es kann Ihnen helfen, ein sehr profitables Geschäft aufzubauen. Um die besten Ergebnisse zu erzielen, verwenden Sie die Keyword-Tools von AMZScout, um profitable Nischen zu recherchieren und dann mit einigen einzigartigen Designs und Bekleidung Geld zu verdienen.

Bundle banner DE

Schritt für Schritt lernen Sie in dem Kurs, bei Amazon zu verkaufen und sich dafür alle Tools zu holen.

KOSTENLOS TESTEN

Find your first product with a free AMZScout Trial!

Get AMZScout Now