Find Local Suppliers and Low-Risk Products to Sell on Amazon

Try the AMZScout PRO Extension to check competition levels and improve your listing

No credit card required

Zuhause arbeiten: So starten Sie in 2022

Home Based Business
by Travis F.posted on 19.08.2022

Zuhause arbeiten: So starten Sie in 2022

Unsere Welt verändert sich. Die COVID-19-Pandemie hat uns gezeigt, dass viele der Dinge, die wir für selbstverständlich halten, nicht garantiert sind. Je mehr Flexibilität Sie haben, desto besser.

Viele Menschen haben ihren Job verloren und mussten sich mit großer finanzieller Unsicherheit auseinandersetzen, weshalb es nie einen besseren Zeitpunkt gab, ein eigenes Geschäft von zu Hause aus zu gründen. Wenn Sie ein Unternehmen führen, haben Sie mehr Kontrolle über Ihr Einkommen, und wenn Ihr Unternehmen online ist, können Sie von überall auf der Welt aus arbeiten.

Eine Tätigkeit von Zuhause ist in der Regel ein kleines Unternehmen, das Sie in Ihrem Heim gründen und betreiben. Das können Sie als Hauptberuf oder als Nebenbeschäftigung machen.

Aber welche Arten von Unternehmen sind am besten, und wie fängt man an? Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie über das Leben als Unternehmer von zu Hause aus wissen müssen.

Die am besten bewerteten Heim-basierten Unternehmen

Die am besten bewerteten Heim-basierten UnternehmenDer nächste Schritt besteht darin, zu entscheiden, welche Art von Unternehmen Sie gründen möchten. Es gibt viele Ideen zum Geldverdienen zur Auswahl, aber einige Optionen sind besser als andere.

Wir haben eine Liste der zehn besten Geschäftsideen für Heimarbeit zusammengestellt:

  1. Privatlehrer

  2. Verkauf auf Amazon

  3. Freiberuflicher Fotograf

  4. Geschenkkörbe

  5. Podcasting

  6. YouTuber

  7. Hausgemachte Seife und Kosmetik

  8. Selbstgemachter Schmuck

  9. Abonnement-Box-Service

  10. Freiberuflicher Texter

Einige von ihnen haben sogar keine Vorabkosten, sodass sie für praktisch jeden zugänglich sind.

1. Privatlehrer

Haben Sie einen spezifischen Abschluss oder fortgeschrittene Kenntnisse zu einem bestimmten Thema? Dann könnte ein privater Nachhilfebetrieb das Richtige für Sie sein. Es gibt viele Schüler, die in bestimmten Fächern in der Schule Hilfe benötigen, daher sind Nachhilfelehrer immer sehr gefragt. Außerdem kann es ohne Investition gestartet werden.

Beginnen Sie mit der Auswahl der Fächer und Altersgruppen, die Sie unterrichten möchten, und stellen Sie dann sicher, dass Sie mit dem lokalen Lehrplan vertraut sind. Bewerben Sie als Nächstes Ihre Dienste. Sie können Ihr Unternehmen online in lokalen Anzeigen  bewerben oder den traditionelleren Weg gehen und in der Zeitung werben.

2. Verkauf auf Amazon

Die meisten Leute denken bei Amazon an einen Ort zum Einkaufen, aber es ist auch eine hervorragende Möglichkeit, Geld zu verdienen. Viele Leute verkaufen ihre eigenen Produkte auf der Plattform und verdienen mehr als sechsstellige Beträge im Jahr.

Eines der Dinge, die den Verkauf bei Amazon zu einem einfach einzurichtenden Geschäft machen, ist das Fulfillment by Amazon-Programm. Damit können Sie Ihre Waren an Amazon senden und in deren Lagern einlagern. Wenn jemand einen Ihrer Artikel kauft, versendet sie ihn für Sie an den Kunden.

Für diejenigen, die darüber nachdenken, ein E-Commerce-Geschäft zu gründen, ist dies definitiv der beste Weg. Es ist auch das perfekte Geschäft für ein Paar, das sie gemeinsam betreiben können. Außerdem gibt es eine Reihe von Tools, die von AMZScout angeboten werden, um bei der Marktforschung, der Berechnung von Gewinnmargen, der Suche nach Keywords für Artikel und mehr zu helfen.

3. Freiberuflicher Fotograf

Fotografieren ist ein nettes Hobby, aber viele Leute machen es tatsächlich zu einem profitablen Geschäft. Immer mehr Leute wenden sich an professionelle Fotografen, um die besonderen Momente in ihrem Leben festzuhalten, daher gibt es eine große Nachfrage nach dieser Art von Dienstleistung.

Zunächst müssen Sie sich die richtige Ausrüstung und Bearbeitungssoftware besorgen. Wenn Sie ein begeisterter Fotograf sind, haben Sie wahrscheinlich bereits alles, was Sie brauchen, was es zu einem günstigen Einstiegsgeschäft macht. Für diejenigen, die neu dabei sind, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, einige Kurse zu besuchen, um Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Sobald Sie ein solides Portfolio haben, erstellen Sie eine Website oder einen Blog und werben Sie für sich selbst. Social Media ist oft der beste Weg, da es eine großartige Plattform zum Teilen Ihrer Arbeit ist.

4. Geschenkkörbe

Die Leute lieben Geschenkkörbe. Sie sind eine großartige Lösung, wenn Sie nicht wissen, was Sie jemandem schenken sollen, und es macht auch Spaß, sie zusammenzustellen. Aus diesem Grund machen viele Unternehmer daraus ein Geschäft.

Zu Beginn sollten Sie sich eine Nische und eine bestimmte Zielgruppe überlegen, die Sie ansprechen möchten. Danach müssen Sie entscheiden, was in Ihren Geschenkkörben enthalten sein soll und wo Sie Ihre Produkte beziehen. Schließlich müssen Sie Ihre Geschenkkörbe zusammenstellen und vermarkten.

5. Podcasting

Podcasts sind das neue Radio und diese Medienform befindet sich derzeit auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Jeder sucht nach dem nächsten Hit-Podcast. Wenn Sie also eine Idee für eine neue Show haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, zu starten.

Alles, was Sie brauchen, um loszulegen, ist ein Mikrofon und etwas, mit dem Sie sich selbst aufnehmen können, was es zu einer guten, kostengünstigen Sache macht. Es gibt viele Orte, an denen Sie Ihren Podcast hochladen können, darunter Spotify und der Apple Store. Sie können einen Podcast nur alleine erstellen oder Gäste einladen, um etwas mehr Abwechslung zu haben.

6. YouTuber

Wenn Podcasting das neue Radio ist, dann ist YouTube das neue Fernsehen. Immer mehr Leute gehen für ihre Videoinhalte zu dieser Website, was bedeutet, dass es immer Platz für neue Creator mit großartigen Ideen gibt. Das Beste ist, wenn Sie bereits ein Smartphone mit Kamera haben, können Sie dieses Geschäft wahrscheinlich ohne finanziellen Einsatz starten.

Finden Sie heraus, was Sie am meisten interessiert, und beginnen Sie, Videos darüber zu machen. Oder Sie können Videos zu ein paar verschiedenen Themen erstellen und sehen, welche die meisten Aufrufe erhalten. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie auf der Plattform populär werden, aber wenn Sie qualitativ hochwertige Inhalte produzieren, werden Sie schließlich damit beginnen, Abonnenten aufzubauen.

7. Hausgemachte Seife und Kosmetik

Die Schönheitsindustrie war schon immer lukrativ, und jetzt gibt es auch viele kleine Unternehmen. Handwerkliche und hausgemachte Schönheitsprodukte werden immer beliebter, was unabhängigen Verkäufern die Tür zum Markteintritt geöffnet hat.

Die Herstellung dieser Produkte zu Hause ist überraschend einfach, und es gibt viele Rezepte online. Außerdem halten sie im Gegensatz zu Lebensmitteln ewig, was ihnen eine viel längere Haltbarkeit verleiht.

Seifen sind das häufigste Produkt, das die Leute zu Hause herstellen, aber es gibt viele andere Artikel, die Sie verkaufen können, darunter Gesichtspeelings, Feuchtigkeitscremes und Deodorants. Dieses Geschäft ist etwas zeitintensiver, aber zum Beispiel für Mütter, die schon viel davon selbst herstellen, passt es super.

8. Selbstgemachter Schmuck

Dies ist eine weitere Option für Frauen und Männer, die Freude an Kunsthandwerk haben. Es ist auch perfekt für Rentner, die ein neues Hobby suchen. Und weil Schmuck im Allgemeinen klein ist, kostet er weniger als die Herstellung von zum Beispiel Wohnaccessoires.

Nicht jeder will teuren Gold- und Diamantschmuck von einem bekannten Franchise oder Händler. Es gibt einen großen Markt für selbstgemachte Produkte, die einzigartig und originell sind.

Wenn Sie daran interessiert sind, entscheiden Sie, welche Art von Schmuck Sie herstellen möchten. Gehen Sie online, um zu sehen, was sich gut verkauft, beschaffen Sie dann Ihre Materialien und beginnen Sie mit dem Designen. Wenn Ihre Produkte fertig sind, bewerben Sie sie online und machen Sie Mundpropaganda.

9. Abonnement-Box-Service

Dies ist eine der neuesten Geschäftsideen und war in den letzten Jahren ein großer Trend. Es funktioniert so: die Leute abonnieren einen Dienst und erhalten dann jeden Monat neue Artikel zugeschickt. Es ist eine großartige Möglichkeit für Verbraucher, neue Produkte zu entdecken, an deren Kauf sie sonst nicht gedacht hätten.

Zunächst müssen Sie sich ein Thema für Ihren Abonnementdienst einfallen lassen. Recherchieren Sie und sehen Sie, was andere Unternehmen tun, um Ideen zu erhalten. Beginnen Sie dann mit der Gestaltung Ihrer Box. Starten Sie schließlich Ihre Website und verwenden Sie Internetanzeigen und soziale Medien, um für Ihren Service zu werben.

10. Freiberuflicher Werbetexter

Es gibt viele freiberufliche Unternehmen, die Sie gründen können, aber das Verfassen von Texten ist wahrscheinlich am einfachsten. Sie benötigen keine teure Software oder Ausrüstung, sodass keine Startkosten anfallen, und Sie benötigen nicht einmal viel Erfahrung. Wenn Sie gut schreiben können und es beweisen können, werden Sie Jobs finden.

Um Arbeit zu finden, erstellen Sie Profile auf Websites wie Upwork, Freelancer und Fiverr und beginnen Sie dann mit der Bewerbung um Jobs. Möglicherweise müssen Sie zunächst eine geringer bezahlte Arbeit annehmen, aber sobald Sie genügend positive Bewertungen gesammelt haben, können Sie anfangen, mehr für Ihre Artikel zu verlangen.

Es ist eine großartige Option für Männer, Frauen und so ziemlich jeden. Und das alles kann von zu Hause aus erledigt werden, was es zur Definition eines Heimgeschäfts macht.

Welche Art von Geschäft sollten Sie wählen?

Welche Art von Geschäft sollten Sie wählen?Wie Sie sehen können, gibt es viele Möglichkeiten. Aber was ist die Beste? Unserer Erfahrung nach ist der Verkauf auf Amazon aus folgenden Gründen in der Regel der wahre Gewinner:

  • Es ist am profitabelsten

  • Es ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen

  • Sie können mit einem kleinen Budget starten

  • Das Amazon FBA-Programm macht es super-einfach

  • Es kann hochgradig automatisiert werden

  • Es kann zu einem größeren Unternehmen skaliert werden

AMZScout PRO banner v1

Finden Sie ein Amazon-Produkt, mit dem Sie 3.000 € im Monat oder mehr verdienen

KOSTENLOS TESTEN

Finden Sie ein Amazon-Produkt, mit dem Sie 3.000€ in Monat oder mehr verdienen

KOSTENLOS TESTEN

Das Beste ist, dass der Einstieg relativ einfach ist. Es gibt viele Informationen online, und mit einer Reihe hilfreicher Tools können selbst Anfänger ein profitables Geschäft aufbauen.

Hier ist ein kurzer Überblick darüber, wie dieses Geschäft wirklich funktioniert:

1. Produkte zum Verkauf finden: Verwenden Sie die AMZScout Product Database, um Ihre Anforderungen zu definieren und Produkte zu finden, die Sie interessieren.

2. Führen Sie Produktrecherchen durch: Sobald Sie einige Artikel haben, an denen Sie interessiert sind, verwenden Sie die AMZScout PRO Extension, um die durchschnittlichen monatlichen Verkäufe, Bewertungen, den Preisverlauf und andere Statistiken zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie damit Geld verdienen.

Recherche zu Amazon Home Based Business-Produkten
image
close

3. Beschaffen Sie die Produkte: Finden Sie ein Großhandelsunternehmen oder einen Hersteller, der Sie mit den Artikeln beliefern kann, nach denen Sie suchen.

4. Erstellen Sie die Produkteinträge: Verwenden Sie die Keyword Search und die umgekehrte ASIN Lookup von AMZScout, um die richtigen Keywords zu finden, die Sie in Ihre Artikelbeschreibungen aufnehmen können. Sie sollten auch viele hochwertige Bilder haben.

5. Erfüllen Sie Ihre Bestellungen: Senden Sie Ihre Waren an Amazon. Sie werden in ihren Lagern eingelagert und an Ihre Kunden versendet, wenn jemand einen Ihrer Artikel kauft.

Wenn dies nach der Art von Geschäft klingt, das Sie starten möchten, dann sehen Sie sich diesen ausführlichen Blogbeitrag an, der von einem erfahrenen Amazon-Verkäufer mit siebenstelligem Umsatz verfasst wurde. Hier erhalten Sie eine detailliertere Anleitung, einige wertvolle Tipps und Beispiele für den Aufbau eines Amazon-Geschäfts.

So starten Sie Ihr Geschäft von zu Hause aus

Unabhängig davon, welche Art von Unternehmen Sie gründen möchten, müssen Sie für den Start einige Schritte ausführen:

  1. Erstellen Sie einen Geschäftsplan: Dies wird Ihnen helfen, Ihr Unternehmen zu planen und zu definieren, was Sie brauchen, um loszulegen. Das beinhaltet eine Übersicht über  Ihr Unternehmens, Ihre Ziele, die Finanzierung, die Definition Ihres idealen Kunden, die benötigten Materialien, die Ausgaben usw. 

  2. Verfassen Sie einen Zeitplan für sich selbst: Das Schwierigste daran, Ihr eigener Chef zu sein, ist, den Zeitplan einzuhalten. Es gibt niemanden, der Ihnen sagt, wann Sie arbeiten sollen, also erstellen Sie einen Zeitplan und halten Sie sich daran.

  3. Organisieren Sie Ihren Arbeitsplatz: Idealerweise haben Sie einen freien Raum für ein Büro, aber wenn nicht, bestimmen Sie einen Platz in Ihrem Heim, der Ihr Arbeitsplatz werden soll. Sammeln und organisieren Sie alle Materialien, die Sie benötigen, um Ihr Geschäft effektiv zu führen.

  4. Erstellen Sie einen Marketingplan: Sie können ein großartiges Produkt oder eine großartige Dienstleistung anbieten, aber das hilft nichts, wenn niemand davon weiß. Überlegen Sie sich eine Strategie, wie Sie für Ihr Unternehmen werben, sei es durch digitale Anzeigen, soziale Medien oder Printwerbung.

  5. Holen Sie sich die erforderlichen Lizenzen und Registrierungen: Je nachdem, welche Art von Unternehmen Sie betreiben, benötigen Sie möglicherweise eine Lizenz, Registrierung oder Versicherung, um ein legitimes Geschäft von zu Hause aus zu führen. Informieren Sie sich und stellen Sie sicher, dass Sie die Gesetze in Ihrer Region befolgen, bevor Sie beginnen.

Überspringen Sie diese Schritte nicht. Diejenigen, die besser vorbereitet sind, sind in der Regel die erfolgreichsten.

Vor- und Nachteile von Home-Based Businesses

Vor- und Nachteile von Home-Based BusinessesEin eigenes Start-up von zu Hause aus zu führen hat viele Vorteile, ist aber nicht ohne Schattenseiten. Jede Art von Arbeit, die Sie tun, wird mit Vor- und Nachteilen einhergehen.

Bevor Sie sich also entscheiden, ein Geschäft von zu Hause aus zu gründen, werfen wir einen Blick auf die Vor- und Nachteile.

Vorteile

  • Sie legen Ihren eigenen Zeitplan fest: Einer der Vorteile der Selbstständigkeit besteht darin, dass Sie selbst entscheiden, wann und wie lange Sie arbeiten. Dies kann Ihnen helfen, eine bessere Work-Life-Balance zu schaffen.

  • Sie tun etwas, wofür Sie begeistert sind: Idealerweise beschäftigt  sich Ihr Unternehmen mit etwas, das Ihnen Spaß macht. Wenn Sie lieben, was Sie tun, ist Ihre Arbeit weitaus erfüllender und Ihre Lebensqualität wird erheblich verbessert.

  • Kein Arbeitsweg: Einer der schlimmsten Aspekte der Arbeit in einem Büro ist der Arbeitsweg. Aber wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, sind Sie bereits bei der Arbeit. Das spart Ihnen jede Menge Zeit und bedeutet, dass Sie nicht einen Teil Ihres Tages im Stau verbringen müssen.

  • Höheres Verdienstpotential: Wenn Sie für einen Arbeitgeber arbeiten, verdienen Sie das, was Ihr Vertrag vorschreibt. Gelegentlich erhalten Sie vielleicht eine Gehaltserhöhung, aber insgesamt ist es schwierig, Ihr Einkommen zu steigern. Aber wenn Sie Ihr eigenes Unternehmen führen, sind Ihre Verdienstmöglichkeiten unbegrenzt. Im Allgemeinen gilt: Je härter Sie arbeiten, desto mehr verdienen Sie.

  • Mehr Zeit für die Familie: Da Sie den ganzen Tag zu Hause sind, können Sie mehr Zeit mit Ihrer Familie verbringen. Sogar wenn Sie arbeiten, sind Ihr Partner und Ihre Kinder auch dort, was bedeutet, dass Sie viel mehr von ihnen sehen werden.

  • Sie zahlen weniger Steuern: Ein eigenes Unternehmen zu haben bedeutet, dass Sie bestimmte Ausgaben abschreiben können, was Ihnen in bei den Steuern Geld spart.

Nachteile

  • Isolation: Wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, arbeiten Sie normalerweise alleine. Dies kann zu einem Gefühl der Einsamkeit führen und Sie vermissen möglicherweise die Kameradschaft, die mit der Arbeit in einem Büro einhergeht.

  • Keine Trennung zwischen Job und Privatleben: Das einzig Gute an der Arbeit in einem Büro ist, dass Sie nach Feierabend gehen können. Aber wenn Sie von zu Hause aus arbeiten, gibt es keine klare Trennung zwischen Arbeit und Zuhause, sodass Sie möglicherweise nie das Gefühl haben, „nicht im Job“ zu sein.

  • Sie könnten länger arbeiten: Da es keine klare Trennung zwischen Arbeit und Zuhause gibt, können Sie am Ende länger arbeiten. Wenn Sie jedoch wirklich lieben, was Sie tun, und gerne an Ihrem Unternehmen arbeiten, ist dies möglicherweise kein Problem für Sie.

Denken Sie daran, dass ein Geschäft von zu Hause aus nicht jedermanns Sache ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Vor- und Nachteile abwägen und entscheiden, ob diese Art von Lebensstil für Sie geeignet ist.

Fazit

Heimarbeit gibt Ihnen mehr finanzielle Sicherheit und hilft Ihnen, eine weitere Einnahmequelle zu erschließen. Also, worauf warten Sie? Beginnen Sie Ihre unternehmerische Reise und probieren Sie eines der Geschäfte auf dieser Liste aus. Wenn Ihr Unternehmen gut läuft, kann es sogar von einem Teilzeithobby zu Ihrem Vollzeitjob werden.

Bundle banner DE

Schritt für Schritt lernen Sie in dem Kurs, bei Amazon zu verkaufen und sich dafür alle Tools zu holen.

KOSTENLOS TESTEN

Finden Sie Ihr erstes Produkt mit einem kostenlosen AMZScout

KOSTENLOS TESTEN