Amazon FBA-Produkte finden um Gewinn zu generieren

Amazon FBA Produkt finden hero
by Travis F.posted on 05.12.2023

Wenn Sie darüber nachdenken, ein Online-Geschäft zu gründen, ist der Verkauf auf Amazon eine der besten Strategien. Mit fast 60 % aller Online-Käufe in den USA ist diese Plattform immer noch eine großartige Option für Anfänger und somit der perfekte Ort, um Ihr E-Commerce-Unternehmen zu starten. Amazon bietet eine Vielzahl von Produkten zum Verkauf an. Die einzige Herausforderung besteht darin, zu entscheiden, welche Artikel die richtigen für Sie sind.

Wie kann man Amazon FBA-Produkte finden, um sie zum Verkauf anzubieten?

Um profitable Produkte zu finden, müssen Sie recherchieren. Dazu gehören das Überwachen von Trends mit Google und anderen Marktplätzen, das Auswerten der Bestseller-Ränge auf Amazon und die Verwendung von Produktforschungstools zur Produktanalyse von Nachfrage und Wettbewerbsniveau. Produkte zum Verkaufen zu finden muss nicht schwierig  sein. In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen erfolgreichen Artikel für Ihren Shop auswählen.

Die Wahl einer Million-Dollar-Idee aus der Liste von Produkten

Als neuer Händler haben Sie wahrscheinlich eine lange Liste potenzieller Artikel, die Sie verkaufen könnten. Aber wie finden Sie denjenigen, der Ihnen das meiste Geld einbringt? Dazu benötigen Sie eine umfassende Produktrecherchesoftware, um Produkte mit hohen Erfolgschancen zu finden. Diese Art von Software hilft Ihnen zu lernen, welche Option die richtige für Ihr Unternehmen ist und das richtige Produkt zu finden.

Wenn Sie bereits eine Nische für Ihren Amazon-Shop im Auge haben, können Sie deren Lebensfähigkeit mit der Amazon Produkt-Finder AMZScout PRO Extension validieren. Diese benutzerfreundliche Chrome-Erweiterung macht es einfach, Artikel schnell zu analysieren und die profitabelsten Produkte für den Verkauf auf Amazon zu entdecken.

So geht es:

1. Installieren Sie die AMZScout PRO Chrome-Erweiterung.

So installieren und öffnen Sie AMZScout PRO
image
close

2. Gehen Sie zu Amazon und öffnen Sie die

  • Suchen Sie nach einem zu analysierenden Produkt oder einer Kategorie

  • Klicken Sie nach dem Laden der Ergebnisse auf das AMZScout-Symbol in der linken Ecke

3. Untersuchen Sie die Daten für die Produkte. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Metriken Sie analysieren sollen, haben wir unten Empfehlungen zusammengestellt, die Sie in die richtige Richtung weisen.

Was  Sie mit der PRO Extension analysieren können:

  • Überprüfen der Verkaufstrends: Klicken Sie auf den Pfeil links neben einem Produkt und dann auf Produkthistorie. Hier sehen Sie die Verkaufshistorie des Artikels in den letzten zwei Jahren. Stellen Sie sicher, dass es das ganze Jahr über konstant verkauft wird. Vermeiden Sie saisonale Artikel, die nur zu einer bestimmten Jahreszeit beliebt sind.

    So überprüfen Sie den Amazon-Produktverlauf von AMZScout
    image
    close

  • Berechnen der Verkaufsmargen: Klicken Sie auf den Pfeil links neben einem Produkt und dann auf Gewinnrechner. Geben Sie Ihre Kosten für den Artikel ein (Preis für den Kauf des Produkts, Versandkosten usw.), um Ihre Gewinnmargen anzuzeigen. Die Erweiterung berechnet automatisch Ihre Amazon-Gebühren und zeigt Ihnen, wie viel Sie bei jedem Verkauf verdienen.

    So verwenden Sie den AMZScout-Gewinnrechner
    image
    close

  • Analyse der Nischennachfrage: Klicken Sie oben rechts in der Erweiterung auf den Nischen-Score. Dadurch erhalten Sie eine Aufschlüsselung des Gewinns, der Nachfrage und des Wettbewerbs der Nische. Suchen Sie nach einer Punktzahl von 7 oder höher.

    AMZScout Nischen-Score
    image
    close

  • Analysieren der Nachfrage nach bestimmten Produkten: Klicken Sie auf die Bewertung Produktbewertung für ein einzelnes Produkt, um die Nachfrage, den Umsatz und die Konkurrenz für diesen Artikel zu überprüfen. Die Punktzahl ist sowohl für den Weiterverkauf als auch für die White-Label-Beschaffung verfügbar.

    Amazon Produktbewertung
    image
    close

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie Ihre Produktideen mit der PRO-Erweiterung analysieren, untersuchen wir im Folgenden die spezifischen Produktkriterien, von erfahrenen Verkäufern empfohlen, nach denen Sie bei den besten zu verkaufenden Produkten suchen sollten.

AMZScout PRO Advanced

Finden Sie profitable Produkte mit AMZScout PRO Extension

KOSTENLOS TESTEN

Finden Sie profitable Produkte mit AMZScout PRO Extension

KOSTENLOS TESTEN

Welche Arten von Produkten sollten Sie verkaufen?

Nicht jedes Handelsmarkenprodukt bringt Geld. Tatsächlich verkaufen sich bestimmte Arten von Artikeln gar nicht. Aus diesem Grund ist es so wichtig, strenge Kriterien zu haben, wenn es darum geht, zu entscheiden, was Sie auf Amazon verkaufen wollen.

Hier sind einige Dinge, die erfahrene Verkäufer empfehlen, wenn sie nach den besten Amazon FBA-Artikeln suchen, die sie verkaufen können:

  • Hohe Nachfrage: Suchen Sie nach Produkten mit mindestens 300 Verkäufen pro Monat. Das entspricht 10 Verkäufen pro Tag, was ein guter Richtwert ist.

  • Geringer Wettbewerb: Idealerweise sollten Sie Produkte finden, die nicht viele andere Leute verkaufen. Dadurch wird es einfacher, an die Spitze der Rangliste zu gelangen.

  • Weniger Bewertungen: Kundenfeedback ist ein großer Teil des Suchalgorithmus von Amazon. Wenn die Top-Produkte in einer Nische Tausende von Bewertungen haben, wird es schwierig, wahrgenommen zu werden. Suchen Sie nach Nischen, in denen die Top-Seller weniger als 400 haben.

  • Gewicht unter 3 kg: Artikel, die schwer sind, kosten mehr beim Versand und sind teuer in der Lagerung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Produkte aus China importieren. Suchen Sie nach leichten Artikeln, um Ihre Versandkosten niedrig zu halten. Weniger Ausgaben bedeuten hohe Gewinnspannen.

  • Größe unter 45,7 x 35,6 x 20,3 cm: Größere Produkte kosten auch mehr beim Versand, und da sie mehr Platz im Regal einnehmen, werden Ihnen mehr Lagerkosten berechnet. Wenn Sie also Ihre Kosten niedrig halten möchten, suchen Sie nach kleineren Artikeln.

  • Verkaufspreis zwischen 10 € und 70 €: Sie sollten Produkte verkaufen, die nicht so billig sind, dass Sie kein Geld damit verdienen können, aber auch nicht so teuer sind, dass sie Kunden abschrecken. 10 € - 70 € ist normalerweise der ideale Bereich.

  • Kosten 25% des Verkaufspreises: Suchen Sie nach Produkten, die Sie für ungefähr das Vierfache dessen verkaufen können, was Sie kosten, wenn Sie sie von einem Großhandelslieferanten beziehen.

  • Artikel für den täglichen Gebrauch: Artikel, die Menschen täglich benötigen, verkaufen sich in der Regel sehr gut.

Wir empfehlen Ihnen, Ihre eigenen Anforderungen zu erstellen, aber erfahrene Verkäufer empfehlen Ihnen, Artikel mit den oben aufgeführten Merkmalen auszuwählen. Wenn Sie immer noch kein gutes Produkt im Sinn haben, machen Sie sich keine Sorgen. Es gibt mehrere andere Möglichkeiten, um herauszufinden, welches Produkt verkauft werden soll.

banner
banner

So finden Sie ein Amazon FBA-Produkt zum Verkauf

Im Folgenden finden Sie 7 weitere Ideen, die Sie verwenden können, um Artikel zum Verkaufen zu finden, wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen.

Wo finden Sie Produkte, die Sie auf Amazon verkaufen können:

  1. Verwenden Sie Produktrecherche-Tools

  2. Führen Sie eine Keyword-Suche durch

  3. Outsourcen Sie Ihre Produktrecherche

  4. Finden Sie Ideen auf Pinterest

  5. Sehen Sie sich die Amazon-Bestseller-Seite an, um die meistverkauften Produkte zu sehen

  6. Klicken Sie auf den Amazon-Produktseiten auf die Bestseller-Links

  7. Schauen Sie sich andere Marktplätze an, um zu sehen, wie sich Produkte dort verkaufen

Durchsuchen Sie diese Quellen und verwenden Sie die Artikel, die Sie dort finden, um Ihre Eigenmarkenprodukte zu inspirieren. Lassen Sie uns in jede dieser Strategien eintauchen, um mehr zu erfahren.

1. Verwenden Sie Amazon FBA-Produktrecherche-Tools

Es gibt viele Softwareprodukte, mit denen Sie profitable Produkte für den Verkauf auf Amazon auswählen können. Eine der effektivsten ist die AMZScout-Produktdatenbank.

  1. Gehen Sie zur AMZScout-Produktdatenbank. Wenn Sie nicht registriert sind, sehen Sie ein Anmeldeformular. Füllen Sie das Formular aus, um Ihre kostenlose Testversion zu starten.

  2. Produktkriterien festlegen. Verwenden Sie die verschiedenen Filter, um Ihre Kriterien zu definieren. Beispielsweise können Sie die Ergebnisse nach durchschnittlichen Bewertungen filtern. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Kriterien Sie verwenden sollen, probieren Sie die vorgefertigten Auswahlen in der Produktauswahl aus oder verwenden Sie die obigen Empfehlungen.

    Verwendung der Produktauswahl in der AMZScout-Produktdatenbank
    image
    close

  3. Wählen Sie aus, auf welche Arten von Produkten Sie sich konzentrieren möchten. Wenn Sie möchten, können Sie wählen, ob Sie nur nach neuen Produkten (Artikel, die vor weniger als zwei Wochen zu Amazon hinzugefügt wurden) oder Trendprodukten (Artikel, deren Verkäufe in den letzten 1 bis 3 Monaten um 20% oder mehr gestiegen sind) suchen möchten.

    Neue und trendige Produktboxen
    image
    close

  4. Holen Sie sich Ihre Ergebnisse. Klicken Sie auf „Produkte suchen“.

  5. Erstellen Sie eine Liste mit den Artikeln, die Sie am meisten interessieren.

Product database banner langing page

Brainstorming neuer Nischen- und Produktideen mit der Produktdatenbank

KOSTENLOS TESTEN

Brainstorming neuer Produktideen mit der Produktdatenbank

KOSTENLOS TESTEN

Hier ist ein Beispiel:

Überprüfen Sie die Ergebnisse der Produktdatenbank
image
close

Wie Sie im obigen Beispiel sehen können, haben wir die Filter auf Artikel mit Preisen zwischen 10 und 70 €, weniger als 200 Bewertungen, monatlichen Verkäufen über 300 und einem Gewicht von weniger als 5 Pfund eingestellt. Da die Suche nun auf Produkte eingegrenzt wurde, die unseren Anforderungen entsprechen, wird es viel einfacher, eines zu finden, das für Ihr Unternehmen geeignet ist.

Keine Zeit für Recherche? Erhalten Sie handverlesene Produktideen

Wenn Sie sich für ein AMZScout-Konto mit einem Jahres- oder lebenslangen Abonnement anmelden, haben Sie auch Zugriff auf:

  • Monatliche Berichte zu Trendprodukten und Marktnachrichten von Amazon

  • Jede Woche 19 neue fortschrittliche Produktideen

Mit all diesen Informationen, die Ihnen zur Verfügung stehen, haben Sie die Möglichkeit zu entscheiden, ob Sie eines dieser Produkte zu Ihrem Angebot hinzufügen möchten.

Mit dem Jahresplan von AMZScout war es noch nie so einfach, neue Amazon FBA-Produkte zu finden.

blog banner reports

Verpassen Sie keine neuen Produkttrends! Holen Sie sich mit einem AMZScout wöchentlich heiße Produktideen!

Kostenlose Testversion starten

Verpassen Sie mit AMZScout-Berichten keine heißen Produkttrends

Kostenlose Testversion starten

2. Führen Sie eine Keyword-Suche durch

Eine der besten Möglichkeiten, um herauszufinden, wonach Käufer suchen, besteht darin, zu sehen, welche Keywords online am häufigsten gesucht werden. Es gibt ein paar Methoden, um dies zu tun:

1. Keyword-Recherche-Tools

Es gibt viele verschiedene Keyword-Recherche-Tools, wie zum Beispiel die Keyword-Suche von AMZScout. Das Beste am Analyse-Tool von AMZScout ist, dass es Ihnen sagt, wie viele Suchanfragen ein Keyword auf Amazon erhält, wodurch Sie eine bessere Vorstellung von seiner Nachfrage auf der Plattform erhalten.

  1. Rufen Sie das Keyword-Suche-Tool von AMZScout auf.

  2. Geben Sie ein Produkt oder eine Nische ein, über die Sie nachdenken (z. B. „Taschen“ oder „Taschen für Frauen“).

  3. Entdecken Sie Produktideen. Sehen Sie sich die Keywords mit den meisten Suchanfragen an.

    Amazon keyword search DE
    image
    close
  4. Sehen Sie sich den Verlauf des Suchvolumens eines Keywords an. Klicken Sie auf das Diagrammsymbol neben den monatlichen Suchanfragen. Suchen Sie nach Begriffen, die das ganze Jahr über konstant häufig gesucht werden.

  5. Erstellen Sie eine Liste basierend auf den beliebtesten Suchbegriffen von Amazon.

Denken Sie daran, je mehr die Leute nach etwas suchen, desto mehr kaufen sie es, sodass Artikel, die auf diese Weise gefunden werden, normalerweise sehr gefragt sind.

Keyword Search Banner

Entdecken Sie neue Keywords, um Ihren Eintrag zu verbessern und mehr Kunden über die Suche zu gewinnen

KOSTENLOS TESTEN

Entdecken Sie neue Keywords, um Ihren Eintrag zu verbessern

KOSTENLOS TESTEN

2. Google Trends

  1. Gehen Sie zu Google Trends

  2. Geben Sie ein Produkt oder eine Nische ein, an der Sie interessiert sind

  3. Sehen Sie sich die Grafik an, um die Suchtrends im Laufe des Jahres zu sehen

  4. Klicken Sie auf „Ähnliche Suchanfragen“, um weitere Ideen zu erhalten

  5. Erstellen Sie anhand Ihrer Ergebnisse eine Liste

Hier ist ein Beispiel für eine Google Trends-Suche und die Art der Ergebnisse, die Sie erhalten:

Google Trends DE
image
close

Wenn Sie sich „Heckenscheren“ ansehen, sehen Sie erwartungsgemäß, dass die Suchanfragen im Sommer, wenn sie am wahrscheinlichsten verwendet werden, sprunghaft ansteigen und dann in den Wintermonaten wieder zurückgehen. Idealerweise sollten Sie Artikel finden, die das ganze Jahr über häufig gesucht werden, da dies zu beständigeren Verkäufen führt.

3. Die Spezialisten von Sellerhook wählen Produktideen auf der Grundlage Ihrer Produktkriterien aus

Produktrecherche erfordert kein tiefes Wissen und Verständnis, wenn Sie Zugang zu spezialisierten Dienstleistungen wie Sellerhook haben. Leider haben freiberufliche Mitarbeiter oft nicht das erforderliche Wissen und Expertise, um die Arbeit zu erledigen.

Aber Sellerhook hat alles, was Sie brauchen, um das richtige Produkt zu finden, einschließlich Fachwissen, einem Team von Amazon-Spezialisten, Zugang zu Millionen von verfolgten Produkten, proprietären Tools wie AMZScout und erfolgreichen Fallstudien mit großartigen Ergebnissen. Sie erhalten einen umfassenden Bericht über Trendprodukte basierend auf Ihren Kriterien.

How does Sellerhook`s product report looks like
image
close

Um einen Bericht zu erhalten, befolgen Sie diese Schritte:

  1. Wählen Sie die Anzahl der Produkte aus, die Sie recherchieren lassen möchten.

  2. Bezahlen Sie Ihre Bestellung.

  3. Füllen Sie die Umfrage mit Ihren Produktkriterien aus. Wählen Sie Ihre bevorzugten Kriterien aus, wie Produktkategorie, Preisspanne, Anzahl der Bewertungen, Umsatz, Marketingplan, Budget usw.

  4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.

  5. Erhalten Sie Ihren Forschungsbericht, der heiße Produkte enthält, die Ihren Kriterien entsprechen, innerhalb von 10 Tagen.

Sellerhook ist die perfekte Wahl für alle, die mit minimalem Aufwand ihr eigenes erfolgreiches Unternehmen starten möchten.

banner
banner

4. Pinterest

Diese Social-Media-Plattform ermöglicht es Benutzern, Bilder, die ihnen gefallen, an ein Board zu „pinnen“, das von jedem gesehen werden kann. Oft sind das Bilder von Artikeln, an denen sie interessiert sind, einschließlich Markenprodukten oder allgemeineren White-Label-Produkten.

  1. Gehen Sie zu Pinterest.com

  2. Suchen Sie nach einem Produkt, das Sie interessiert

  3. Klicken Sie auf Bilder, die interessant aussehen, und erstellen Sie eine Liste der Produkte, die Sie finden

  4. Gehen Sie zu Amazon, um zu sehen, ob sie dort verkauft werden

Dies ist ein großartiger Ort, um anzufangen. Denken Sie daran, je mehr Pins ein Artikel auf Pinterest hat, desto mehr ist er online im Trend. Es ist auch eine der besten Möglichkeiten, Ideen für den Verkauf von Handelsmarkenprodukten zu finden. Wenn Sie etwas finden, das auf Pinterest angesagt ist, aber derzeit nicht auf Amazon verfügbar ist, könnte das eine große Chance sein.

5. Sehen Sie sich die Amazon-Bestsellerseite an

Möchten Sie herausfinden, was sich auf Amazon am besten verkauft? Die einfachste Lösung besteht darin, die Seite mit den besten Verkäufern zu besuchen, auf der Sie alle heißesten und meistverkauften Produkte sehen.

  1. Rufen Sie die Amazon-Bestsellerseite auf

  2. Klicken Sie auf die Kategorie, die Sie interessiert

  3. Grenzen Sie Ihre Suche ein, indem Sie mehrere Unterkategorien auswählen

  4. Erstellen Sie eine Liste aller Produkte, von denen Sie meinen, dass Sie sie gut verkaufen könnten

Denken Sie daran, dass die hier gefundenen Top-Produkte alle auf den letzten Verkäufen basieren, sodass die Ergebnisse von Modeerscheinungen oder saisonalen Trends beeinflusst werden können. Stellen Sie sicher, dass Sie die jährlichen Verkaufstrends überprüfen, bevor Sie eine endgültige Entscheidung treffen.

Um Informationen über den Verkauf und die Rentabilität von Produkten aus der Bestsellerliste zu erhalten, öffnen Sie die PRO-Erweiterung auf derselben Seite.

6. Klicken Sie auf die Bestseller-Links

Wenn Sie sich für einen Artikel bei Amazon interessieren, können Sie auf die Bestseller-Links am Ende des Angebots klicken, um weitere Ideen zu erhalten.

  1. Rufen Sie den Artikeleintrag eines Amazon-Produkts auf, an dem Sie interessiert sind

  2. Scrollen Sie auf der Seite nach unten, bis Sie die Links zu den Kategorien sehen, in denen sie rankt

  3. Klicken Sie auf die Links, um andere ähnliche Artikel anzuzeigen, die in dieser Kategorie aufgelistet sind

Amazon-Bestseller-Rang
image
close

Dies ist wirklich nur eine weitere Möglichkeit, auf die Bestsellerliste zuzugreifen, aber es hilft Ihnen, verwandte Nischenprodukte zu finden, an denen Sie interessiert sind.

7. Sehen Sie sich andere Marktplätze an

Amazon ist nicht der einzige E-Commerce-Riese. Es gibt viele andere Orte, an denen die Leute online einkaufen, und es lohnt sich, auch diese Websites zu besuchen, um zu sehen, was dort beliebt ist.

  1. Gehen Sie zu anderen Marktplätzen wie Alibaba, AliExpress und eBay.

  2. Finden Sie Abschnitte, die trendige Artikel auflisten. Auf Alibaba finden Sie dies im Abschnitt „Was ist im Trend?“. Klicken Sie bei eBay auf „Beliebte Kategorien entdecken“.

  3. Erstellen Sie eine Liste der Artikel, die Ihren Anforderungen entsprechen.

  4. Suchen Sie nach diesen Produkten auf Amazon und sehen Sie, wo sie auf der Bestsellerseite aufscheinen.

Trends erstrecken sich über das ganze Internet. Wenn also etwas auf einem Marktplatz beliebt ist, ist es wahrscheinlich auch anderswo beliebt. Wenn Sie auf diesen Websites unterbewertete Artikel sehen, können Sie sie dort kaufen und auf Amazon weiterverkaufen. Dies ist die sogenannte Online-Arbitrage.

Fazit

Wie Sie sehen können, ist es nicht so schwierig, Artikel zu finden, die Sie auf Amazon verkaufen können, wenn Sie über eine solide Strategie und die richtigen Tools verfügen. Befolgen Sie die Tipps hier, um Ihr erstes Produkt zu entdecken und ein erfolgreiches Eigenmarkengeschäft aufzubauen.

Bundle banner DE

Schritt für Schritt lernen Sie in dem Kurs, bei Amazon zu verkaufen und sich dafür alle Tools zu holen.

KOSTENLOS TESTEN

Finden Sie Ihr erstes Produkt mit einem kostenlosen AMZScout

KOSTENLOS TESTEN